CMS Einbau in bestehende Websites

Sie haben bereits eine statische Website und möchten diese mit einem CMS ausstatten? Oder möchten Sie das CMS wechseln? Ich implementiere REDAXO in nahezu jedes beliebige bestehende Projekt.

CMS (groß)

Einbau von REDAXO in bestehende, statische Websites

Wenn Sie ihre Website künftig selber mit einem leistungsfähigem CMS pflegen möchten, dann bietet sich ein Einbau von REDAXO an. Das geht relativ einfach, da durch die hohe Flexibilität des CMS garantiert werden kann, dass die Website genau so ausgegeben wird, wie sie statisch schon existiert. Der Besucher und auch Suchmaschinen merken praktisch nichts davon, dass sich was im Hintergrund verändert hat.

Webseitenmigration von einem CMS nach REDAXO

Das CMS zu wechseln ist eine recht schwierige Aufgabe. Im Frontend soll sich ja nichts verändern und auch Google sollte eigentlich nichts negatives davon mitbekommen (Stichwort URL, die sich bestmöglich nicht ändern sollte). In vielen Fällen kann es aber Sinn machen, das CMS zu wechseln.

Wann ist ein CMS Wechsel sinnvoll?

  • Bedienbarkeit:
    Manche CMS sind kompliziert zu bedienen und machen einem die Arbeit unnötig schwer. Wenn man viel an seiner Website arbeitet, kann es schon sein, dass man darunter leidet und ein Wechsel des CMS Sinn macht.
  • Performance:
    Wenn das CMS schwerfällig ist, ist auch die Website an sich langsam. Da Performance im Web heutzutage ein wichtiger Ranking Faktor ist, sollte die Website auch richtig schnell sein.
  • Sicherheit:
    Bei weit verbreiteten CMS wie z.B. Wordpress ist es ähnlich wie mit Windows: Jeder nutzt es, daher macht es Sinn, es anzugreifen. Der Wechsel auf ein CMS wo auch nicht gleich ersichtlich ist, um welches es sich handelt, ist eine intelligente Maßnahme gegen Angriffe auf die Website.
  • Skalierbarkeit:
    Wenn man mit dem derzeitigen CMS an die Grenzen der Möglichkeiten gelangt.

Was kann REDAXO besser als andere CMS?

REDAXO hat 3 herausragende Eingeschaften, die es von anderen Systemen abhebt:

  • Flexibilität:
    Bei REDAXO hat man 100 % Kontrolle über die Ausgabe der Inhalte. Es ist daher möglich, jede erdenkliche Form der Ausgabe zu realisieren. Auch bei der Eingabe ist eine hohe Flexibilität gewährleistet - durch Addons wie yform, mform, mblock und durch REDAXO selbst, sind den Eingabemöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.
  • Einfachheit:
    REDAXO ist sehr schlicht und einfach gehalten. Nicht benötigtes kann ausgeblendet werden, man findet sich schnell zurecht. Der Schulungsaufwand kann durch eigens für den Kunden entwickelte Module sehr gering gehalten werden.
  • Skalierbarkeit:
    REDAXO kann flexibel erweitert werden. Nach oben gibt es praktisch kein Limit - es ist aber auch für ganz einfache Seiten bestens geeignet. Von Haus aus ist REDAXO ein Leichtgewicht und braucht nur wenige Systemressourcen.
Angebot anfordern
Logo

Ihr REDAXO Web-Entwickler für Deutschland, Österreich und die Schweiz!

Angebot anfordern